BLOG BEITRAG zu SOMMER & SONNENSCHEIN

Endlich Sonne

Sommer & Sonnenschein

Die schönste Zeit des Jahres ist für die meisten Menschen der Sommer mit seinen langen, hellen Tagen und den lauen Sommerabenden. In dieser Zeit blühen viele erst so richtig auf und empfinden einen Tatendrang, den sie an kalten und dunklen Wintertagen eher nicht verspüren. Die Augen strahlen, die Haare glänzen im Sonnenlicht und die Haut wird von der Sonne gebräunt. Nichts ist herrlicher, als schöne Tage an Strand und Meer zu verbringen, im heimischen Garten auf der Terrasse zu sitzen oder sich auf dem Balkon mit einem guten Buch auf dem Liegestuhl zu entspannen.

Die Haut vermisst im Winter das für den Körper so wichtige Vitamin D. Im Sommer bekommt man meist Sonne satt und die Haut atmet so richtig auf und tankt alle lebensnotwendigen Stoffe auf. Aber man sollte die Haut vor der Sonneneinstrahlung unbedingt gut schützen, denn eine Schädigung der Haut sollte um jeden Preis vermieden werden. Mit einem UV-Schutz durch entsprechende Kleidung ist man gut beraten und vor allem die Kleinsten sollte man stets mit spezieller Kleidung beim Spielen in der Sonne schützen. Aber das allerwichtigste ist der richtige Sonnenschutz in Form von Sonnencreme & Co., denn damit wird die Haut gut und nachhaltig vor schädigender Sonneneinstrahlung geschützt.

Um den besten Schutz für die eigene Haut zu bekommen, lässt man sich am besten in einer FIRST – TIME – BEHANDLUNG ausgiebig beraten und eine Hautanalyse machen, denn die Hautgesundheit ist enorm wichtig für den Körper – ist die Haut doch das größte Organ des Menschen. In Braunschweig ist die Kosmetikpraxis Berit führend im Bereich der Kosmetik und bietet eine fundierte Aufklärung an, um ihren Kunden den besten Schutz für ihre Haut zu empfehlen. Denn jede Haut ist anders und reagiert auf die Sonneneinstrahlung sehr unterschiedlich. Die Kosmetikpraxis empfiehlt für das Sonnenbad und den perfekten Schutz für die Haut auf ausreichenden Lichtschutz zu achten. Wir beraten Sie gerne.

 

Sonne auf der Haut

Um zu verstehen, was hinter dem Ganzen steckt, muss man vielleicht erst einmal verstehen, was die Sonne auf der Haut und mit der Haut macht. Generell dringen die Sonnenstrahlen je nach Wellenlänge unterschiedlich tief in die Haut ein und durchdringen dabei die erste Schicht. Dies kann bei ungeschützter Haut zu einem Sonnenbrand führen und im schlimmsten Fall gefährlichen Hautkrebs verursachen. Die Bräunung der Haut, um die es allen beim Sonnenbaden geht, wird hervorgerufen durch die Bildung von Melanin. Die Farbpigmente, hervorgerufen durch das Melanin, bilden Zellen (Melanozyten) und geben diese an die umliegenden Zellen ab, die sich dann um den Zellkern gruppieren, um das Genom, den wertvollsten Teil einer Zelle zu schützen. Die kurzwelligeren UV-B-Strahlen, die die Pigmentierung herbeiführen, können die Haut nachhaltig schädigen, da das körpereigene Melanin und die sogenannte Lichtschwiele in der Bildung eher langsam von statten gehen und von daher ist die Verwendung eines guten Sonnenschutzes unbedingt von Nöten.

Die tieferen Hautschichten werden von den längerwelligen UV-A-Strahlen erreicht und dringen dort teilweise sogar in das Bindegewebe ein. Damit können sie irreparable Schäden verursachen und die Haut vorzeitig altern lassen. Das UV-A lässt die Haut kurzfristig verdunkeln und führt eine Sofortpigmentierung herbei. Es entsteht eine schnelle Bräune der Haut, indem das vorhandene Melanin an die Oberfläche transportiert wird. In der Regel wird dabei aber kaum neues Melanin produziert und die Bräune ist in diesem Fall nur von kurzfristiger Dauer. Die Schädigung der Haut ist nachhaltig und oft erst nach langer Zeit zu sehen, teilweise erst Jahre später. Daher unterschätzen viele diesen Prozess und schützen ihre Haut nicht genug – denn sie werden ja ach so schnell braun und haben eine unempfindliche Haut. Aber das stimmt meistens nicht und die Haut wird geschädigt und die Hautalterung wird dadurch beschleunigt.

 

Hautalterung und ihre Merkmale

Ein Sonnenbad kann so herrlich entspannend sein und ein guter Sonnenschutz tut dem Gefühl dabei keinen Abbruch. Viele sehnen allerdings die schnelle und tiefe Bräune herbei und denken dabei überhaupt nicht an die Schädigung, die sie ihrer Haut dabei zufügen. Denn Hautbräune wirkt auf die meisten Menschen vital und gesund und gilt als absolutes Statussymbol. Mit dem richtigen Schutz ist dies ebenfalls möglich, aber die Haut wird dabei geschützt und der Bräunungsprozess verzögert sich vielleicht etwas, ist dafür aber nachhaltiger und vor allem besser und gesünder.

Denn die Schädigung der Haut zeigt sich mit zahlreichen Zeichen wie Hyperpigmentierung, wobei die Haut unregelmäßig gefärbt ist und unschöne Pigmentflecken hervortreten. Die Bildung von Couperose (sichtbare Gefäße auf der Haut) und eine bleibende Rötung werden begünstigt. Darüber hinaus erleidet die Haut dabei einen Elastizitätsverlust und neigt zu Verdickung und Großporigkeit, Elastosis Solaris genannt. Um dem Hautalterungsprozess vorzubeugen, sollte man sich mit seiner Haut einmal auseinandersetzen und ihr die empfohlene Beachtung schenken, die sie verdient, damit sie lange gesund und schön aussieht.

Dass man mit Sonnencreme nicht wirklich braun wird, wird leider oft angenommen, ist aber nicht richtig, sondern der Bräunungsprozess ist nur langsamer, aber auch dauerhafter. Früher sprach man oft von einem Sunblocker, der, einmal auf die Haut aufgetragen, die Sonne überhaupt nicht mehr an die Haut ließ. Dies wurde aber inzwischen durch die EU Kosmetikverordnung für Sonnenschutzprodukte verboten, denn auch ein sogenannter Sunblocker ist kein kompletter Schutz, um sich über viele Stunden in der Sonne aufzuhalten. Man sollte die eigene Haut nicht unnötigem Stress aussetzen und sich lieber auch mal in den Schatten begeben und der Haut Ruhe gönnen. Und vor allem ist nur eine gleichmäßige und langanhaltende Hautbräune eine wirklich schöne Bräune, von der man lange etwas hat, auch nach dem Urlaub.

 

Aufklärung rund um die Haut

In unserer Kosmetikpraxis hält man sehr viel von Hautgesundheit und einer eingehenden Hautanalyse, denn man kann die meisten Punkte hierbei nicht pauschalisieren wie „Blonde Menschen haben eine empfindliche Haut“ oder „Dunkelhaarige sind unempfindlich für die Sonne und werden schnell braun“. Denn Ausnahmen bestätigen die Regel oder eben auch nicht. So kann man sich mit einer Formel den richtigen Sonnenschutzfaktor für die eigene Haut ausrechnen, indem man, je nach Hauttyp, die eigene natürliche Schutzzeit mit der Höhe des Lichtschutzfaktors der Sonnencreme multipliziert. Damit errechnet man die Zeit, in der man sich mit dem Sonnenschutz in der Sonne aufhalten kann, ohne dass sich unschöne Rötungen auf der Haut bilden.

Die Rechnung hierbei ist wie folgt: Eigenzeit = 10 Minuten mal Lichtschutzfaktor 30 entspricht 300 Minuten in der Sonne, also insgesamt fünf Stunden Sonnenzeit sind damit gewährleistet. Allerdings funktioniert dies nur ohne mit dem Wasser oder dem Abrubbeln eines Handtuchs in Berührung gekommen zu sein. Geht man also mit der aufgetragenen Sonnenpflege ins Meer oder springt in den Pool und trocknet sich anschließend mit einem Handtuch ab, sollte man unbedingt sofort wieder weitere Sonnenpflege auf den ganzen Körper auftragen. Vor allem sind dabei empfindliche, dünne Hautstellen besonders zu beachten wie Haaransatz, Kniekehlen oder hinter den Ohren.

 

Beratung zum Sonnenschutz

In Braunschweig klären wir Sie in der Kosmetikpraxis Berit über die eigene Hautbeschaffenheit auf und analysieren genau was das beste Produkt für Sie ist. Damit ist die Hautgesundheit gewährleistet und man kann sich beim Sonnenbaden sicher sein, die richtigen Produkte für die Haut zu verwenden. Die Kosmetikpraxis Berit arbeitet mit den Produkten von Neovita, Dr. E. Voss, Chris Farrell, dms und Dr. Belter und ist überzeugt, dass diese je nach Indikation den perfekten Schutz darstellen. Unser Sortiment beinhaltet alle fürs Sonnenbad benötigten Artikel von Sonnenpflege in verschiedenen Lichtschutzfaktorstufen, speziellen Gesichtscremes sowie eine Anzahl von After Sun-Produkten. Auch nach dem Sonnenbad sollte man die richtigen Produkte verwenden, um das Spannungsgefühl nach der Sonne auf der Haut zu eliminieren und mit speziellen Wirkstoffen die Hautregeneration zu beschleunigen.

Alle Produkte gewährleisten dabei einen zuverlässigen Schutz gegen die UV-A und UV-B-Strahlen durch chemische und/ oder mineralische Filter. Die Sonnenpflegeserien sind meist frei von Duft- und Farbstoffen als auch von Mineral- und Silikonölen und enthalten Antioxidantien. Unsere Produkte sind für alle Hauttypen geeignet, auch Kinder und Menschen mit Hautallergien können die Artikel anwenden. Für einen Beratungstermin in der Kosmetikpraxis Berit können Sie gerne unter dem Link: www.terminbuch.de/kosmetikpraxis-berit/termine (hier klicken) einen Termin vereinbaren.

 

Wir von der Kosmetikpraxis Berit

Uns, von der Kosmetikpraxis Berit, gibt es bereits seit dem Jahr 1988 in Braunschweig und unser Motto ist „Ihr Anspruch ist unser Antrieb“. Die Kosmetikpraxis wird von Berit Becker-Hoffmann betrieben und wurde bereits mehrfach als eine der besten ausgezeichnet – und das deutschlandweit. Wir haben uns auf die Bereiche Kosmetik und Wellness spezialisiert und wollen Ihnen hier stets nur das Beste vom Besten bieten. Wir richten uns an anspruchsvolle Kundinnen und Kunden. Und das tun wir in erster Linie durch einen persönlichen und individuellen Service sowie durch ein herzliches, entspanntes und gepflegtes Ambiente. Dadurch wollen wir Wohlbehagen und fachlich versierte Kompetenz vermitteln, während wir selbst die unausgesprochenen Wünsche und Bedürfnisse unserer Kunden erfüllen. Wir wollen aber nicht nur Ihrer Haut etwas Gutes tun, sondern auch Sie dazu anregen, einfach mal für ein paar Stunden den Alltag zu vergessen und loszulassen. Gemeinsam mit unseren hochwertigen Behandlungsmethoden und Produkten, verschwindet dabei oftmals nicht nur der Stress, sondern auch so manches Fältchen.

Wir bieten pflegende und verwöhnende Behandlungen für den Körper und das Gesicht an, aber auch Rituale, die Ihre Seele beleben und neue Kräfte in Ihnen wecken. Zwar widmen wir uns dabei in erster Linie der Haut, was nahe liegt: Immerhin ist sie es, die uns täglich vor äußeren und inneren Belastungen schützt. Belastungen wie einer fehlerhaften Ernährung, Erkrankungen oder einem eher ungesunden Lebensstil, der wenig Schlaf, viel Stress oder den häufigen Genuss von Alkohol und Nikotin beinhaltet. Darüber hinaus ist unsere Haut allerdings auch Tag für Tag zahlreichen Umweltgiften ausgesetzt. All das belastet die Haut und bringt sie aus dem Gleichgewicht: Und das spürt man meistens nicht nur, man sieht es ihr auch an. Wir wollen also nicht nur Ihren Geist und Ihre Seele wieder ins Gleichgewicht bringen, sondern auch Ihre Haut.

Sie sind neugierig geworden und wollen uns und unser Behandlungsprogramm näher kennenlernen? Dann vereinbaren Sie einen Termin unter:

Buchen Sie jetzt Ihren persönlichen Termin online (Hier klicken)

Wir freuen uns auf Sie!

Eure Berit Becker-Hoffmann mit Team